Neujahrs-Apéro 2012
 
Neujahrs-Apéro des Gewerbevereins Nebikon-Altishofen
 
Präsidentin Elsbeth Lang durfte eine grosse Schar „Gwärbler“ begrüssen, welche der Einladung zum ersten lockeren Treffen im neuen Jahr gefolgt waren. Im speziellen Ambiente des Movie Nebikon verbrachten die Gäste die Zeit mit angeregten Gesprächen und dem Versuch, das Stück im Dreikönigskuchen zu erwischen, welches den kleinen Glücksbringer enthielt.
 
Ein kurzer Rückblick über das vergangene Jahr fehlte in der Begrüssung durch die Präsidentin Elsbeth Lang ebenso wenig wie der Dank an Bruno Swoboda, der in das von ihm aufgebaute Movie einlud und gemeinsam mit seiner Gattin Inge grosszügig für des leibliche Wohl besorgt war. Mit einem grossen Applaus wurde dies verdankt. Elsbeth Lang freute sich, über die neue Homepage des Vereins, www.gnva.ch, aufmerksam zu machen. Ihr Dank ging an Mario Korell und Walter Truttman, welche diese aufgebaut haben. Die Website wird täglich erweitert und lebt durch die Aktivitäten des Gewerbevereins, die im Laufe des Jahres stattfinden. „Dies sind zwar nicht vorwiegend gesellschaftliche Anlässe wie heute, denn weniger ist mehr, sondern durch Aktuelles unserer Mitglieder“ erklärte Elsbeth Lang. Ein besonderes Augenmerk werden alle auf eine Sonderausgabe der Gewerbezeitung in den nächsten Wochen halten, in welcher die Präsidentin in einem Interview vorgestellt wird.
 
Königinnen im Doppelpack
Nach Brötchen und Wein wurde ein grosser Dreikönigskuchen und Kaffee offeriert. Obwohl viele der anwesenden Männer ihr Glück versuchten, waren es Inge Swoboda und Sonja Grob, welche bei den letzten Stücken des Kuchens auf etwas Hartes bissen und sich als Königinnen feiern lassen konnten. Ein guter Start ins 2012 für die beiden, wie für alle Mitglieder des innovativen Gewerbevereins Nebikon-Altishofen an diesem gemütlichen Abend.
 
Text und Foto Sonja Grob